Praktikum von Christian

Vom 18.06.19 bis zum 10.07.19 war Christian Pfaffenrodt bei uns zum Praktikum.

Ich habe mich für das Praktikum bei Mayer & Cie., vom 18.06.19 bis zum 10.07.19, entscheiden, da ich mich mit einem Freund über mein Vorpraktikum unterhalten hatte und dieser mir die Firma seines Vaters vorschlug. Daraufhin habe ich mich mit dem Vater über die Firma ausgetauscht und mich auch über die Homepage von Mayer & Cie. weiter informiert. Da ich im Bereich Strickmaschinen nicht sehr viel Erfahrung hatte bzw. allgemein mit der Arbeit an Dreh- und Fräsmaschinen fand ich es eine gute Entscheidung mein Vorpraktikum bei diesem Betrieb zu beginnen. Die erste Woche meines Praktikums begannen mit einer Grundausbildung in Sachen Drehen, Fräsen, Feilen, etc. hierbei habe ich ein Mühlespiel und einen Traktor selber herstellen dürfen. Die selbständige Arbeit an den Maschinen hat mir große Freude bereitet und mich das Arbeiten an solchen Maschinen gelehrt. Die zweite und ein Teil der dritten Woche habe ich dann in der Qualitätssicherung verbracht. Hier musste ich Konstruktionszeichnungen lesen und mit den gewonnen Informationen die Werkstücke kontrollieren. Die Arbeit mit den verschieden Messgegenständen und diese richtig nutzen zu lernen, war eine wichtige Erfahrung die man gemacht haben muss. Die dritte und vierte Woche durfte ich dann in der Endmontage verbringen, hierbei stellte sich raus warum die Werkstücke immer so genau vermessen wurden und das man auch mal was nachbessern muss falls etwas nicht passte. Die wichtigste Erkenntnis die ich hierbei gesammelt habe, war, dass ein Mechaniker die meiste Zeit nicht im Zusammenschrauben der Maschine verliert, sondern im Kontrollieren seiner Werkstücke. Denn wer nicht genau schaut und ungenau arbeitet wird mit einem hohen Verschleiß oder einem schlechten Endprodukt bestraft. Besonders gut haben mir bei meinem Praktikum die Bereiche Grundausbildung und Montage gefallen, da ich hier viel eigenständig arbeiten durfte und somit viele Erkenntnisse selber sammeln konnte. Darüber hinaus war es für mich als Neuling in dem Gewerbe sehr spannend die Funktionsweise solcher Maschinen zu ergründen und zu verstehen. Außerdem war das Arbeitsklima hervorragend, da ich bei Rückfragen immer meinen jeweiligen Vorgesetzten ansprechen konnte und ich mich immer gut mit jedem einzelnen Mitarbeiter verstanden habe, also freundlich und familiär, was auf alle und allem positiv Einfluss nimmt. Abschließend kann ich nur Gutes aus meinem Praktikum mitnehmen und empfehle jedem Praktikasuchendem die Firma Mayer & Cie.