Nina berichtet

Mein Name ist Nina Bücheler und ich bin im ersten Lehrjahr meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma Mayer & Cie. Zu Beginn meiner Ausbildung habe ich alle produzierenden Abteilungen durchlaufen, um zu sehen wie sich unser Produkt, die Rundstrickmaschine, zusammensetzt. Anschließend hat der Abteilungsdurchlauf der kaufmännischen Abteilungen begonnen. Bestandteile hiervon sind zum Beispiel folgende Bereiche: Finanzbuchhaltung, Personalwesen, Vertrieb und Materialwirtschaft.

Mittlerweile befinde ich mich in meiner letzten Woche im Einkauf. Dort habe ich einige Kenntnisse über unser SAP-System gesammelt und war sogar bei einer Schulung dabei. Hauptsächlich trage ich Auftragsbestätigungen in unser System ein oder bearbeite Excel-Listen. Das mache ich am Azubi-Platz, an meinem eigenen PC. Die Mitarbeiter zeigen mir wöchentlich ihre verschiedenen  Aufgabengebiete, bei denen ich ab und zu selbst Hand anlegen darf.

Besonders gut gefällt mir, dass die Ausbildung so vielseitig und abwechslungsreich ist. Jeden Tag sind neue Aufgaben zu bewältigen und es wird nie langweilig. Ich hoffe, dass meine Ausbildung auch weiterhin so spannend bleibt und freue mich auf weitere Jahre bei der Firma Mayer & Cie. 🙂