Praktikum von Simon

Hallo, mein Name ist Simon, ich bin fünfzehn Jahre alt und gehe in die neunte Klasse der Realschule Burladingen. Ich besuchte die Firma Mayer & Cie. vom 05.03 – bis 09.03.18. Die ersten zwei Tage war ich in der Lehrwerkstatt. Ich machte dort ein Mühlespiel und einen Würfel. Mir gefiel es dort sehr gut weil ich mit den unterschiedlichsten Maschinen arbeiten durfte z.B. mit einer Fräsmaschine oder einer Bohrmaschine. Am dritten Tag ging es zum Schlossprozess. Dort war ein sehr netter Mann der mir alles sehr genau erklärte. Ich durfte dort sehr viel mithelfen. Am vierten Tag war ich im Gestellprozess. Es war sehr cool zu sehen wie die Maschinen funktionieren und was sie machen. Jedoch hat es mir hier weniger gefallen da ich nicht so richtig mitarbeiten konnte weil dort sehr komplizierte Maschinen standen die ich nicht bedienen konnte. Am letzten Tag des Praktikums kam ich zur Qualitätssicherung. Dort hat mir der Abteilungsleiter Aufgaben gegeben die ich dann machen musste. Insgesamt war das Praktikum sehr cool, weil ich den Beruf des Industriemechanikers näher kennenlernen durfte 🙂