Praktikum von Benjamin Maier

Hallo, mein Name ist Benjamin Maier und ich besuche die neunte Klasse der Lammerberg Realschule in Tailfingen. In der Woche vom 19.02-23.02.2018 habe ich mein BORS- Praktikum bei der Firma Mayer & Cie. absolviert. In den ersten zwei Tagen war ich in der Lehrwerkstatt untergebracht, wo ich ein Mühlespiel herstellen durfte. Es besteht aus einer Aluminium Platte, neun Messing Stiften und neun Stahl Stiften. Am dritten Tag ging es dann in die Produktion, Bereich Gestellprozess. Hier werden die großen Teile für die Rundstrickmaschinen gefräst und entgratet. Außerdem werden hier auch die Gewinde geschnitten. Ich durfte die Werkstückte entgraten und Gewinde schneiden, außerdem durfte ich mit einem Hubwagen die Paletten an ihre verschiedenen Positionen befördern. Am vierten Tag ging es dann in den Schlossprozess, hier werden die Werkstücke geschliffen. Meine Aufgabe war es, diese fest zu schrauben und in die Vorrichtungen zu legen. Am letzten Tag war ich in der Qualitätskontrolle. Hier musste ich die Gewindestangen auf ihre Maße überprüfen.

Insgesamt hat mir die BORS-Woche sehr gefallen und ich war auch sehr zufrieden. Ich kann ein Praktikum bei der Firma Mayer & Cie. nur weiter empfehlen 😉