Erfahrungsbericht Joasch

Hier ein Erfahrungsbericht von unserem Industriemechaniker Azubi Joasch.

Hallo, ich bin Joasch Maier und seit dem 1.September im 2.Lehrjahr.

Das zweite Lehrjahr war bisher für mich sehr interessant und spannend, am Anfang lernte ich viele verschiedene Abteilungen kennen und lernte somit, wie unsere Teile für die Rundstrickmaschine gefertigt werden. Ab Anfang des Jahres 2017 fräste und drehte ich Prüfungsteile und fing dann im Februar mit der Prüfungsvorbereitung für die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) an. Ich bereitete mich durch Übungsprüfungen in der Praxis und der Theorie auf meine Prüfung vor. Außerdem drehte und fräste ich Werkstücke auf Zeit. Ich hatte dann am 21. und 22. März Prüfungen, welche gut liefen. Gerade arbeite ich als Instandhalter in der Lehrwerkstatt, ich muss Werkzeuge nachschleifen die stumpf sind, bei Maschinen den Wartungsplan durchgehen (Ölwechsel, Spiel prüfen und schmieren). Zurzeit fertige ich Griffe, um bei den Drehmaschinen die Spannzangen besser zu und auf zu spannen aus Aluminium.