Kilian’s Vorpraktikum

Ich heiße Kilian Neugebauer und habe mein Technisches Vorpraktikum bei Mayer & Cie. vom 22.08-14.10.2016 absolviert. Dieses benötige ich für die Universität, da ich Maschinenbau studieren werde.

Zunächst verbrachte ich drei Wochen in der Lehrwerkstatt. Hier bekam ich einen Einblick in die Fertigungsverfahren wie zum Beispiel Bohren, Drehen, Fräsen und Gewinde schneiden. Ich habe verschiedene Dinge gefertigt, unter anderem einen Traktor und einen Fernsehturm. In der darauffolgenden Woche war ich im Schlossprozess und im Gestellprozess. Hier wurde mir die Arbeit an den großen CNC–Maschinen gezeigt. Im Anschluss besuchte ich die Qualitätskontrolle. Hier lernte ich, dass Qualität wirklich messbar ist und es immer wieder erforderlich ist, diese zu prüfen. Danach war ich in der Instandhaltung tätig. Diese Arbeit ist besonders abwechslungsreich, da man permanent neue Dinge zu tun hat und die Aufgaben stark variieren.

Meine letzte Woche verbrachte ich in der Montage. In der Vor- und Endmontage lernte ich, wie aus all den Einzelteilen, an denen ich die ganze Zeit über gearbeitet hatte, eine fertige Maschine entsteht.Insgesamt hat mir das Praktikum großen Spaß gemacht. Ich habe Einblicke in Fertigung und Struktur eines Betriebes bekommen und möchte allen danken, die mir dies ermöglichten, insbesondere dem Ausbildungsleiter Herrn Fortenbacher und Benjamin Ringwald, die mir alle Fertigungsverfahren zeigten.